PHOSPHATIERUNG

Phosphatierung ist ein Beschichtungsverfahren, das die unlösliche Phosphatschicht auf der Oberfläche des Produkts erzeugt. Die kristalline Schicht ist elektrisch nichtleitend und unlöslich in Wasser oder organischen Lösungsmitteln. Es hat sehr gute Zusammenhalt mit unedlen Metallen und es ist als Grundschicht geeignet vor dem Lackieren. Die Phosphatierung schützt vor Korrosion, wenn die Produkte zusätzlich mit Öl, Wachs oder andere Art und Weise behandelt werden. Es erleichtert auch Kaltpressung.

Auswirkungen von Phosphat-Beschichtung

Korrosionsschutz von Stahlkomponenten in Kombination mit der Imprägnierung von Öl, Fett oder Wachs.

Reibungsreduzierung während der kalten Stahl Artikel drücken. Hot reaktive Seife Anwendung ist Teil des Prozesses Vorbereitung.

Reibungsreduzierung beim Einlaufen in der Stahlwellen, Zahnräder, Lager, usw.

Verbesserte Haftung der Beschichtung an der Metalloberfläche und Korrosionsschutz, wenn ein Schaden Beschichtung beschädigt wird.

Phosphat-Beschichtungstechnologie

Aktuell können wir diese Phosphatierung Technologien:

  • Rack Phosphatierung
  • Fass Phosphatierung
  • Phosphatierung in Körben

Arten der angebotenen Phosphate:

Manganphosphatbeschichtung wird hauptsächlich für die Beschichtung von rotierenden Zahnräder verwendet, weil es erleichtert die Einlauf in mechanischen Teile von rotierenden und reduziert das Abschleppen Friktion.

Zinkdichtschicht Zinkphosphat für Kälte mit gewünschten Gleiteigenschaften oder zur Konservierung bilden.

Dünnschicht-Zinkphosphat für die anschließende Lackierung.

Aufgrund der Qualität, die unsere Kunden verlangen, verwenden wir die Phosphatierung und die anschließende Imprägnierung von Henkel-Produkten.